Verkehrsunfall PKW am 27.01.2020

Am Montag, den 27.01.2020 um 09:01 Uhr, wurde die FF Kirchensittenbach zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die ST 2404 bei Kleedorf alarmiert.

Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen und auf der Fahrerseite in einem Graben liegen geblieben.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war die Person bereits aus dem Fahrzeug ausgestiegen und wurde von Ersthelfern betreut. Nach Sicherstellung des Brandschutzes wurde auf ein Abklemmen der Batterie verzichtet, da sich niemand mehr im Fahrzeug befand und es sehr schwierig war an die Fahrzeugbatterie zu gelangen. Da der Rettungsdienst auf einer Fahrspur eine Verletztenversorgung vornahm, wurde zusammen mit der FF Aspertshofen mit verkehrsregelnden Maßnahmen der Verkehr einspurig an den Einsatzfahrzeugen vorbei geleitet.
Die mitalarmierten Kräfte aus Altensittenbach und Hersbruck konnten ihren Einsatz abbrechen und die Einsatzstelle wieder verlassen. Das HLF der FF Kirchensittenbach blieb noch bis zum Eintreffen des Abschleppunternehmens am Unfallort. Als der PKW geborgen war, kontrollierte der Einsatzleiter noch, ob Betriebsstoffe aus dem verunfallten PKW in den Bach gelaufen waren.

Nach 2,5 Stunden konnte auch das HLF wieder ins Gerätehaus einrücken.

 

Bericht auf N-Land.de:

https://n-land.de/lokales/kirchensittenbach/nach-ueberschlag-im-graben-gelandet

   

Anstehende Termine  

Sa Okt 10 @10:35 - 10:40
Sirenenprobe
Ort:
Sa Okt 10 @15:00 - 18:00
Sonderübung Maschinisten
Ort: Feuerwehrhaus Kirchensittenbach
Mo Okt 12 @19:30 - 21:30
FFW Kirchensittenbach
Ort: Feuerwehrhaus
Mo Okt 26 @19:30 - 21:30
FFW Kirchensittenbach
Ort: Feuerwehrhaus
Mo Nov 09 @19:30 - 21:30
FFW Kirchensittenbach
Ort: Feuerwehrhaus
   
© Freiwillige Feuerwehr Kirchensittenbach